Freiberufler Jens Bergmann

Knowing isn't enough -> You have to apply! / Willing isn't enough -> You have to do!

Allgemeiner Ablauf

  1. Sie verschaffen sich einen Überblick über meine Dienstleistungen und entscheiden sich für mich.
  2. Nach positiver Entscheidung wählen Sie das Kontaktformular oder die Rückrufanfrage für den folgenden Kontaktaufbau und geben mir somit einen kleinen Einblick in Ihr Anliegen.
  3. Durch die Emailkorrespondenz bzw. das Telefonat bekommen wir einen Draht zueinander und ich kann mir ein genaueres Bild Ihres Anliegens machen.
  4. Nach erfolgreichem ersten Kontakt und beidseitiger Sympathie besuchen Sie mich in meinem Beratungsraum und wir vertiefen Ihr Anliegen persönlich.
  5. Durch den Einblick in die Materie ergibt sich automatisch ein Lösungsansatz und eine Strategie, der wir je nach Anliegen in einer oder mehreren Sitzungen, Seminaren, Ausbildungen etc. folgen.
  6. Sollten sich Änderungen ergeben, besteht die Möglichkeit der Verkürzung oder Erweiterung der Zeiträume was die Einzelsitzungen aber auch die Anzahl angeht - z.B. anstatt 60 Minuten schließlich 75 Minuten und anstatt 5 Sitzungen nach Absprache 8 Sitzungen (alle Anliegen sind unterschiedlich so wie die Gespräche je Sitzung und so können Rück- sowie Fortschritte die Zeiträume verändern).
  7. Egal in welcher Form ich mit Ihnen in Kontakt stehe (z.B. Berater), es handelt sich immer um ein Vertrauensverhältnis und dieses sollte auf beiden Seiten gelebt, verstanden und akzeptiert werden. Ohne die tatsächliche Wohlfühlzone in Form des Vertrauens ist eine gegenseitige empathische und sympathische Basis kaum möglich und demnach kann ein Klient von Sitzung zu Sitzung entscheiden, ob er/sie wiederkommen möchte oder nicht und in Ausnahmefällen behalte ich mir dieses Recht als Dienstleister ebenfalls vor. Meine Verschwiegenheit in Hinsicht auf die zuvor ausgetauschten Themen versteht sich von selbst.
  8. Nun freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme und ein baldiges persönliches Kennenlernen :)